Zum Inhalt springen

Magenta Community

Plötzlich zu langsames Internet - Externe Antennen

Hallo !

Ich brauche dringend Hife. Also zu meinem Problem ..

Ich habe seit knapp 2 Monaten den Huaweii Home Net Router mit 20 Mbit/s Download und 5 Mbit/s Upload.

Am Anfang passte alles mit dem Internet aber seit mind. 3 Wochen habe ich so schlechtes Internet das ich ausflippeb könnte. Ich spiele oft auf der PS4 und bin auf gutes Internet angwiesen aber ich habe nurnoch zwischen 5-10 Mbit/s - Download und nicht mal 1 Mbit bei Upload. 

Könnte mir jemand helfen wie ich das Problem mit dem langsamen Internet in den Griff bekomme? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Poste doch mal ein paar weitere Angaben - wie viele Balken zeigt der Router, am besten aus dem Routermenü auch RSRP und RSRQ auslesen und posten. Danach kann ich Dir sagen, ob es eine Überlastung Deines Senders ist oder ob es am Empfang liegt und Du vielleicht mit Antennen etwas herausholen kannst.
Welchen Home Net Router hast Du - den B315 oder den B593 ?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

6 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo! Schon mal das hier versucht: 

Hat bei uns zumindest geholfen. ;)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey danke schonmal aber leider habe ich das alles schon versucht, ich habe den APN geändert für die PS und auch auf 3G fixiert weil ich bei 4G ein zu schwaches Netz habe obwohl ich nicht am Land wohne (Steyr-OÖ) .

Am Abend ist es am schlimmsten mit der Verbindung. Kann es sein das vielleicht eine Antenne für den Router helfen würde? 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab im Forum schon oft gelesen, dass Antennen geholfen haben. Ein guter Freund von mir, hat sogar zwei Antennen besorgt, damit konnte er dann die volle Leistung rausholen. Ich selbst hab mir aber keine besorgt, da die Werte bei uns mit 3G ausreichend sind und teilweise auch mit LTE ganz gut funktioniert. Nur am Abend ist bei uns LTE auch ziemlich ausgelastet. Aber versuchen würde ich es mal. Wenn`s nicht besser wird, kannst die Antenne ja auch wieder zurückschicken. Ich hoffe für dich, dass es klappt. 
 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Poste doch mal ein paar weitere Angaben - wie viele Balken zeigt der Router, am besten aus dem Routermenü auch RSRP und RSRQ auslesen und posten. Danach kann ich Dir sagen, ob es eine Überlastung Deines Senders ist oder ob es am Empfang liegt und Du vielleicht mit Antennen etwas herausholen kannst.
Welchen Home Net Router hast Du - den B315 oder den B593 ?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habs jetzt auf 3G fixiert da habe ich alle 3 Balken aber wenn ich auf automatisch oder 4G mache habe ich nur 1 Balken. Habe den E5170 Router.

Wo finde ich das mit dem RSRP und RSRQ bzw. was genau ist das? :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

RSRP und RSRQ sind Empfangswerte, die angeben, wie gut der Empfang ist. Die Einheit ist dBi. Der RSRP sollte zwischen -50 und -80 liegen, dann ist es gut, sonst hilft vielleicht eine Antenne weiter. RSRQ sollte zwischen -3 und -6 liegen.

Musst Du mal das Menü durchgehen - meist unter "Service" oder ähnlichem finden sich diese Werte.

Ansonsten gibt es im Netz die Freeware LTEWatch - die kann das auch.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.