Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'pppoe'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


2 Ergebnisse gefunden

  1. Guten Tag, habe als langjähriger Inode/UPC-Kunde (Internet und VoIP) vor kurzem ein Geschwindigkeitsupgrade (von xDSL/ADSL2 auf VDSL) angefordert. Bisher hatte ich die Hardwarekombination Zyxel/Mediatrix im Einsatz, heute wurde mir eine FritzBox 7530 zugestellt. Der Umstellungstermin im Wählamt wurde auf nächste Woche festgesetzt. Es haben sich Fragen ergeben, die mir der Support nicht oder nur widersprüchlich beantworten konnte: 1) Habe ich auch weiterhin eine dynamische public IPv4-Adresse? DS-Lite mit privater IPv4 und CNAT ist fuer mich keine Option. 2) Kann ich die FB als Modem betreiben? Die Einwahl (pppoe) moechte ich selbst mit meiner eigenen Hardware durchführen 3) Woher bekomme ich die pppoe-Zugangsdaten? Lt. Support werden die nicht mehr herausgegeben. Das ist für mich nicht akzeptabel. 4) Funktioniert VoIP wenn ich die Fritzbox nur als Modem betreibe? Leider ist der telefonische Support schlecht erreichbar und E-Mail-Kontakt wurde eingespart. Ich werde, falls obige Punkte nicht gelöst werden können, das Upgrade canceln muessen und mittelfristig von Magenta weggehen. Mit der bisherigen Hardware funktionieren - bis auf das ich 30 Euro fuer 10MBit zahle - die externe pppoe-Einwahl via Router und VoIP einwandfrei. Aber vielleicht gibt es ja eine Lösung auch mit der neuen FB Vielen Dank im Voraus
  2. PPPoE-Einstellungen

    Hallo allerseits, ich suche Informationen bzgl. einer funktionierenden PPPoE-Einstellung auf meiner T-Mobile HomeNet Box (Huawei E5170s-22). Vorweg: die technische Serviceline hat mir nicht bis ans Ziel weiterhelfen können. Mein Ziel ist es, eine funktionierende Ethernet-Verbindung aufzubauen. Die bisher gesetzten Einstellungen sind folgende: APN: business.gprsinternet mit den Zugangsdaten t-mobile und tm als Passwort. In den Ethernet-Einstellungen habe ich den Verbindungsmodus zur Zeit auf Automatisch (habe PPPoE und PPPoE + dynamische IP auch schon versucht). Einwahlmodus auf Automatisch, MTU-Size standardmäßig (1500). User und Passwort sind hier dieselben wie bei den APN-Einstellungen. Mit diesen Einstellungen funktioniert die Verbindung leider nicht. Der Ethernet-Verbindungsstatus steht nach wie vor auf Unterbrochen. Kann mir jemand weiterhelfen? Habe ich was übersehen bzw. fehlt noch was? In den bisherigen Beiträgen zu diesem Thema im T-Mobile-Forum wurde ich leider nicht fündig. Vorab Danke und Grüße, Max
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.