Jump to content

Magenta Community

Search the Community

Showing results for tags 'fake'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV Apps
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Sarah_Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Blogs

  • Technical Topics
  • Aus dem Service
  • Produkte & Services
  • Tipps zur Wertkarte
  • Business Lösungen
  • Magenta Community
  • Mito's Blog
  • JDs VIP Lounge's Expertentipp - Community und Moderator sein
  • Club Archiv's Expertentipp
  • Club Archiv's Quick Start Guide
  • JBL Vantiva's Test-Austausch
  • B & O Sagemcom's Test-Austausch
  • THX Homatics's Test-Austausch

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Firstname


Birthdate

Between and

Tariff

Found 2 results

  1. Copyright - Deutsche Telekom AG/ Norbert Ittermann PHISHING – Magenta informiert In unserem Magenta Blog findet ihr zahlreiche spannende Artikel zu den unterschiedlichsten Themen. Unter anderem wird auch über bekannte Phishing Fälle informiert. Ein Überblick ist hier zusammengefasst: Cybercrime – Sich über Betrugsmaschen im Internet informieren Folgende Bereiche werden darin verlinkt : https://blog.magenta.at/2021/11/15/phishing-attacken/ https://blog.magenta.at/2021/06/21/fake-sms/ https://blog.magenta.at/2021/07/31/fake-gewinnspiel/ https://blog.magenta.at/2021/08/30/sim-swapping/ https://blog.magenta.at/2020/06/05/ping-call/ https://blog.magenta.at/2021/07/07/virenschutz-handy/ https://blog.magenta.at/2021/06/29/einkaufen-online/ @Jonathan Dorian hat dazu in der Community einen Thread aufgemacht, in welchem ihr Verdachtsfälle melden könnt. Bitte achtet dabei aber auf den Datenschutz und eure eigene Sicherheit. Postet keine Screenshots mit Namen, E-Mail-Adresse oder sonstigen Kundendaten. Die Bedeutung, sich über vermeintliche Fälle zu informieren und einen Überblick zu bekommen, wie man Phishing-Mails/ Fake-SMS, Fake-Gewinnspiele etc. erkennt, ist präsenter und wichtiger denn je geworden. Wie reagiere ich bei einer Phishing-Attacke? Rat könnt ihr euch bei der Internet Ombudsstelle einholen und den Fall melden. Wichtig ist aber auch immer, direkt das Unternehmen, von welchem die angebliche Nachricht gekommen ist zu informieren. Passwort des betroffenen Accounts/E-Mail-Adresse ändern Virus-Scan und Sicherheits-Update durchlaufen lassen Kontobewegungen genau im Auge behalten Wann sollte ich misstrauisch werden? Die Nachricht ist voller Rechtschreibfehler. Das Logo der Firma/Bank ist nicht 100%ig gleich bzw. weist Unterschiede auf. Die Anrede ist nicht korrekt. Dein Name ist vielleicht sogar falsch geschrieben. Du wirst aufgefordert einen Link anzuklicken und Daten wie IBAN, Passwort oder Kreditkartennummer einzugeben. Du wirst aufgefordert eine offene Rechnung zu begleichen. Eine Datei ist dem E-Mail/SMS angehängt und soll geöffnet werden (Virusalarm!) Einen Überblick aktueller Fälle von Internetbetrug in Österreich findet ihr in der Watchlist. Achte bitte auch vor allem darauf, wenn in der Nachricht Kundendaten angegeben werden, ob es sich auch wirklich um deine Kundennummer/Rechnungsnummer handelt. Bei Fake-Nachrichten, stimmen Daten nie mit denen des Unternehmens (Bank, Mobilfunkanbieter, Post, etc.) überein. Eine private Erfahrung eines Phishing-Versuchs möchte ich euch nicht vorenthalten: Mich persönlich hat vor kurzem eine Phishing-Mail erreicht, die von der Post stammen sollte. Darin wurde mir mitgeteilt, dass ich für ein Paket von Amazon noch Versandkosten nachzuzahlen hätte. Ich hatte eigentlich kein Paket erwartet, war aber dennoch verunsichert. Die Nachricht schien auf den ersten Blick echt zu sein. Eine Paketnummer mit Strichcode war abgebildet und ich wurde aufgefordert, mich mit meinen Daten bei dem Post Selfservice Portal anzumelden, um die fehlenden € 5,- zu überweisen. Ich habe die Paketnummer auf der Homepage der Postseite eingegeben, es wurde eine alte Sendung, die schon Jahre zurücklag gefunden. Somit war auch der letzte Zweifel über die Echtheit der Nachricht beseitigt. Meinen Fall habe ich dann auch in der Watchlist unter Massenhaft gefälschte Post-Mails gefunden. Darum – seit achtsam und skeptisch. Hinterfragt eine Nachricht lieber einmal mehr, als in eine Falle zu tappen. Liebe Grüße, Karo
  2. Ein Angebot um den Vertrag zu verlängern. Fake. Mir wurde in der Treueabteilung gesagt das das Handy nur in einem anderen Vertrag um 0 Euro erhältlich ist. Ansonsten 250 Euro. Kann irgendjemand das aus diesem Folder entnehmen??. Glaube ich nicht. Anbei ein Foto von diesem Fake Angebot.