Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Phishing per E-Mail/SMS/MMS   
      2022-05-23

      Betrüger versuchen weiter, per Phishing an Zugangsdaten für Bankkonten oder Verträge zu gelangen, diesmal per E-Mail. Und weiter gilt: weder Magenta noch irgendein Bankinstitut senden dir E-Mails, MMS oder SMS mit einem Link darin, mit dem du Sicherheitsupdates bestätigen oder deine sensiblen Zugangsdaten eingeben sollst (siehe Screenshot).  

      Weiterlesen...

Änderungen MTU-Size für IPSec-VPN ab 17.5.2021

Wir haben mit allen Magenta-Kabel-Anschlüssen seit dem 17.5.2021 Probleme bei der Nutzung von IPSEC-Verbindungen auf Port 4500. Scheinbar wurde hier um dieses Datum herum etwas an der Konfiguration der Kabelmodems oder des dahinterliegenden Netzwerks gemacht, es kommen die Pakete auf Grund von vermutlich verkleinerter MTU-Größe nicht mehr an. Das betrifft sowohl IPv4- als auch IPv6-Anschlüsse, ein mit gleichem Router dahinter betriebener A1-DSL-Anschluss sowie mehrere LTE-Modems machen keinerlei Probleme somit muss es hier Änderungen im Magenta/UPC-Netz gegeben haben. Kann hier eine Umstellung/Änderung seitens Magenta bestätigt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Ähnliche berichte sind hier schon vor einiger Zeit auch aufgetaucht. Da hatte sich das Problem irgendwie gelöst, aber keine Ahnung, was wie und wo.

Man könnte probieren einen IPv6 Endpunkt fürs VPN anzubieten, wo man vielleicht etwas höhere MTU fahren könnte als über IPv4 im Magenta Netz.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Phänomen taucht auch bei IPV6-Anschlüssen auf, bei den Anschlüssen wurde das Modem scheinbar resetted und im Tagesverlauf des 18.5. ging dann einmal der IPSEC-Tunnel auf IP 4500 UDP nicht mehr ... das ganze Problem ist ähnlicherweise hier geschildert: https://community.upc.ch/d/11812-connect-box-installiert-vpn-zur-firma-funktioniert-nicht-mehr/19

Leider gibts im Bridge Modus die Option "Blockierung von fragmentierten IP Paketen" nicht, das wäre eine plausible Erklärung ... vielleicht ist das auch global eingeführt worden ...

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.