Zum Inhalt springen

Magenta Community

Nabend die Runde 

 

An alle die 5G Zuhause nutzen darf ich mal fragen welche pingzeiten ihr habt ? Früh/Mittag/Abend ob ihr am Land oder in der Stadt wohnt ? Magenta 5g sollte bei mir vorhanden sein also laut der Karte.

 

Mfg Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo @Snues

 

Kommt in erste Linie auf dem Server und der Auslastung im Magenta Netzwerk sowie deinem Netzwerk Zuhause an .Meistens liegen meine Pingzeiten(Samsung S21 Ultra-Verbindung über USB Tethering) zwischen 18 und 38ms. Unabhängig von Land oder Stadt oder der Tageszeit.  Der Upload läuft ja derzeit noch bei uns in Österreich über LTE bis das "echte 5G" ausgerollt wird wo dann sicher bessere Pingzeiten möglich sind. 

 

Screenshot_20210420-121845_RTR-NetTest.thumb.jpg.cf076e694f15f7bfc03c402142618616.jpg

 

 

Screenshot_20210403-132025_Speedtest.thumb.jpg.d51bf245abdcb81d6ad4c873348d3b7f.jpg

 

5fca21fbb3711_Screenshot(396).png.6bc1c26308d892e9518f33e001f94a47.png

 

 

Bearbeitet von Rexalius2000
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo @Rexalius2000

 

Danke für deinen Bericht. Das heißt der upload läuft nach wie vor über Lte ? Wann sollte die Umschaltung stattfinden? Gibts da schon welche Infos? Bin gerade im Hausbau Modus und überlege immer noch ob ich überhaupt noch ein Kupferkabel eingaben soll.... sind gute 50m an Telefonkabel zu verlegen.

 

Mfg Bernd 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn du gerade beim Hausbauen bist, empfehle ich dir auf jeden Fall einen Internetzugang über eine Leitung wie z. B. Magenta Fix oder wenn vorhanden einen Zugang über das Kabelnetz (gigakraft) von Magenta. Internet über Mobilfunk ist ein geteiltes Medium und kann mehr oder weniger große Schwankungen verursachen, je nach Auslastung der Mobilfunkzelle und Standort. Solltest du keinen Zugang zum Magenta(ehemalig UPC) Kabelnetz haben wäre es nicht verkehrt eine Kupferleitung von A1 in dein neues Domizil zu legen. Magenta fungiert als Reseller und mietet sich dann in diese Leitung ein. Vorteil du hast eine konstante Geschwindigkeit im Vergleich zu Internet über Mobilfunk.

 

Du kannst aber natürlich auch mal Magenta 5G testen(14 Tage laut Fernabsatz) nur wie es mit der Performance jetzt oder später aussieht, kann man bei diesem Medium nicht voraussagen. Derzeit ist im 5G Netz noch wenig los aber es wird früher oder später genauso in die Knie gehen wie wir es jetzt von  dem shared Medium LTE kennen. Es ist natürlich immer Standortabhängig. Wann genau das "echte 5G" bei uns startet kann man schwer voraussagen, In Deutschland betreibt T-Mobile derzeit nur eine Handvoll solcher Anlagen wo auch kein Kunde ohne Modifizierung der Software einen Zugang hat. Es gibt auch noch keine Geräte die das "echte 5G" verwalten können bei uns. Die derzeitige Hardware wird allerdings früher oder später eine Anpassung per Update bekommen und somit einen Zugang.

 

Verfügbarkeits­check Magenta gigakraft

Verfügbarkeits­check Magenta DSL(A1)

 

Wenn du noch keine genaue Adresse hast, gib am besten die vom Nachbar an. Somit kann man ungefähr voraussagen was an deinem neuen Standort über einen Kabel oder DSL Zugang möglich ist.  

Bearbeitet von Rexalius2000
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.