Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'upc connect box'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


1 Ergebnis gefunden

  1. Connect Box Bridge Mode Probleme

    Hi! Ich habe schon seit mehreren Jahren die UPC Connect Box im Bridge Mode hinter meinem ASUS GT-5300. Gestern Nacht gabs ein Erdbeben und danach ging das Internet nicht mehr. Nach mehreren Stunden warten und Neustarts, komplett alles abstecken, schrittweise wieder anstecken habe ich ein Factory Reset gemacht und nun habe ich Probleme das Internet wieder einzurichten. Wenn die Connect Box im Router Mode ist kann ich per LAN und WLAN normal surfen, aber im Bridge Mode bekomme ich über meinen ASUS einfach kein Internet obwohl ich die selben Einstellungen wie zuvor verwende (Automatische IP, keine Authentifizierung) habe auch den ASUS bereits mehrmals auf Werkseinstellung zurückgesetzt und frisch eingerichtet und mein Internetzugang ist nicht IPv6. Habe bereits mehrmals die Hotline angerufen die immer nur sagen 'alles abstecken, eine Minute warten, wieder anstecken, wenn die Lichter nicht mehr blinken 30 Sekunden Reset drücken' (Factory Reset) dann sollte es gehen. Die Konfigurationsmöglichkeiten auf dem ASUS sind sehr umfangreich, was die WAN-Einstellungen betrifft bin ich mir nicht 100% sicher was bei allem richtig ist. Die Dame der Hotline meinte jedenfalls 'nichts Einstellen. Einfach anstecken'. Der richte WAN-Modus ist ja denke ich nicht PPPoE sondern Automatische IP und es ist keine Authentifizierungen (Benutzername/PW) notwendig, richtig? Interessanterweise erhält der Router eine (richtige?) WAN IP vom Moden und auf der Weboberfläche vom ASUS kann ich Seiten wie zB Google, Wiki & Co erfolgreich pingen, am Desktop unter Windows aber leider nicht. Ich hab ein paar Bilder angehängt auf denen die Weboberfläche vom ASUS zu sehen ist. Auf dem Ersten ist zu sehen, dass er 'Verbunden' anzeigt, zudem eine gültige WAN IP erhält und diverse Gameserver weltweit erreicht und deren Latenz ermitteln kann. Auf dem Zweiten sind die Konfigurationsmöglichkeiten für WAN-Modus 'Automatische IP' zu sehen (für PPPoE, PPTP/L2TP [VPN?] sind andere Einstellungen vorhanden) Auf dem Dritten ist die Routing-Tabelle von netstat zu sehen, es fällt das Gateway 80-108-195-1.ca auf, es ist so sicherlich nicht richtig. Auf dem Vierten ist zu sehen, dass der ASUS-Router Google, Youtube, Facebook usw erreicht. Leider meine Endgeräte aber nicht.
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.