Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'pop'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


1 Ergebnis gefunden

  1. Meine Nachbarin hat eine Fritzbox (DSL) und eine @inode.at Email Adresse. In ihrem Outlook 365 war bis jetzt ein "inode.at" POP und SMTP Server angegeben, bis es heute wegen der Meldung "Zielprinzipalname ist falsch" endgültig nicht mehr ging. Es wird angeboten, ein Zertifikat zu installieren, das scheint aber keine Verbesserung zu bringen. Ich habe den untenstehenden Beitrag gefunden und nun "mail.mymagenta.at" eingetragen -- sowohl bei POP (port 995) als auch bei SMTP (port 465). Die bereits geschriebenen Test-Emails wurden sofort versendet, also ist SMTP in Ordnung. Aber es kommen keine neuen Emails an! Es werden aber auch keine Fehlermeldungen angezeigt! Ich habe keine Ahnung, warum keine eingehende Mails geholt werden. Ja, es sind eingehende Mails zum Abholen vorhanden: von der betroffenen Adresse und von meinem Handy an diese @inode.at Email Adresse gesendet. Was kann das Problem sein? Was kann ich prüfen? Das ganze ist leider auf Windows 10 und Outlook 365, darum leider "hübsch" statt detailliert einsehbar.
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.