Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'langsames internet'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


3 Ergebnisse gefunden

  1. Internet zum Mäuse-Melken

    Hallo, Ich wollte mich auch mal hier bei der Community zu Wort melden. Ich habe ein kleines Problem und das nennt sich Magenta. Ich verwende einen Internet Flex 40 Tarif mit dem B535er Router. Bis vor ca. einem Jahr war ich zufrieden doch nun Sitze ich fest. Mein Problem: Downloadrate! Ich habe momentan eine Downloadgeschwindigkeit von 0,8 Mbps, am Vormittag waren es zumindest noch 2,5Mbps (getestet mit Magenta/Google/speedtest.net). Ich habe bereits Magenta verständigt und um Hilfe gebeten, doch die Speisen mich immer mit Meldungen wie: Sie wohnen in einem Funkloch oder fehlerhafte Einstellungen ab. Naja, als ich das Internet vor einigen Jahren zum ersten Mal benutze war ich vollkommen zufrieden, ich hatte plötzlich eine Downloadrate von 36-40 Mbps (ohne Antenne) Der Upload war schon immer und auch jetzt noch das Maximum was mein Tarif hergibt! Mein Empfang ist immer am Maximum laut Router. Aufgrund der Aussage von Magenta habe ich bis zum jetzigen Zeitpunkt 340€ für Antennen ausgegeben doch das brachte mir nichts..... Jetzt am Abend (zwischen 16:00-23:00 Uhr) kann ich ein Youtube Video mit 360p gerade so schauen. Was mir jedoch komisch erscheint ist das mein Nachbar das selbe Problem hatte bei Ihm konnte nicht einmal mehr die Speedtest Seite geladen werden. Nachdem seine Frau anrief (zu Magenta) und das Gespräch nach über einer Stunde beendete konnte er plötzlich ohne Einschränkungen Netflix schauen. (Er benutzt jedoch einen Alten Webcube ca 3-4 Jahre Alt) Ich habe immer alles Aktuell gehalten meine Verträge verlängert und werden auf brutalste Art und Weise ignoriert!! Es ist mir schon klar, dass das Internet extrem ausgelastet sein wird aufgrund der vielen Arbeiten von Zuhause aus oder auch Streamer und Ähnlichen. Jedoch hat in meiner Umgebung jeder besseres Internet außer mir -.- In den Sommermonaten war mir das ja auch noch ziemlich egal da ich die meiste Zeit mit Arbeiten am Haus oder in meiner kleinen Bastlerwerkstatt verbracht habe doch jetzt wo es kalt wird würd ich ganz gerne wieder etwas mehr zocken jedoch funktioniert kein Landwirtschaftssimulator kein WoW kein Diablo 3 und und und.... Meine Fragen: Gibt es öfters solche Probleme?? Kann ich zumindest meine monatlichen Kosten für das Internet Reduzieren da ich ja nicht mal annähernd die Leistung erhalte für die ich Zahle?? Ist das Internet auch am Land (wo ich wohne) wirklich so derart ausgelastet das Typen wie ich auf Internet verzichten müssen damit andere Netflix schauen können?? Generell die Auslastung würde mich ja Interessieren da ich ja glaube das man Leute wie mich einfach Runterschraubt das zum Beispiel Neukunden oder Kunden die Kündigen etwas mehr Leistung haben um ihnen Magenta etwas schmackhafter zu machen, kann man von solchen Maßnahmen ausgehen oder ist das vollkommen aus dem Hut hervorgezogen von mir?? Weitere Eckdaten: Internet über Kabel ist nicht möglich da es eine alte Kupferleitung ist die eine maximale Leistung von 1,2Mnps erreicht. (warum ich das weis? ich habe im Moment 3 verschiedene Arten Internet: Satellit, Magenta, Kabel) Das Satteliteninternet nutze ich um Spiele runterzuladen da ich ansonsten meinen Computer einige Tage durchlaufen lassen müsste bis mal ein Spiel mit über 100Gb herunten ist. Aufgrund des hohen Pings (über 700) ist es auch mit diesem Internet nicht möglich Online zu Spielen. Die Kosten für das Internet wären mir Vollkommen egal es müsste doch einfach nur Funktioniere "weinen" Ich bitte um Entschuldigung für diesen Langen Beitrag. Ich freue mich auf jede Antwort! Vielen Dank
  2. nur mehr Edge mit USB-Internet-Stick

    Hallo! Ich verwende seit 2009 einen t-mobile USB-Internetstick. Bisher wählte sich dieser immer ins UMTS-Netz ein mit einer Downloadrate von bis zu 2 Mbps. Seit 2 Wochen findet er beim Einwählen kein UMTS-Netz mehr. Stattdessen wählt er sich nach einiger Zeit ins Edge-Netz ein. Dieses bietet aber nur noch 160 kbps. Unter Netzwerkeinstellungen findet er für one und A1 sowohl UMTS/HSPA, als auch Edge/GPRS. Für t-mobile jedoch nur noch edge/GPRS. Was kann ich tun? Ich wohne mitten in Graz / 8020. Danke im voraus für eure Bemühungen, lg stoppi
  3. Internet Tempo von 100 auf 10% ?!

    Servus zusammen! Ich habe seit einigen Tagen ein echtes Problem mit meinem Internet. Ich habe nichts verändert - der Homenet Router (Huawei B593U) steht am selben Fleck wie immer und funktioniert eigentlich bislang immer halbwegs stabil. (+- 10 Mbit) Ich hab den 50Mbit Tarif und seit ein paar Tagen habe ich unglaubliche Downloadraten von 1-3 Mbit?! Da ist doch irgendwas faul... Mein Router zeigte ein neues Sicherheitsupdate an, das wurde heute gemacht, änderte aber nichts am Zustand. Reset, Neustart, Neupositionierung - brachte alles nicht den gewünschten Erfolg. Gibt es da irgendeinen Grund dafür? PLZ ist 3121 falls das jemandem hilft... LG Patrick
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.