Jump to content

Magenta Community

Search the Community

Showing results for tags 'falsche infos'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV Apps
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Sarah_Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Blogs

  • Technical Topics
  • Aus dem Service
  • Produkte & Services
  • Tipps zur Wertkarte
  • Business Lösungen
  • Magenta Community
  • Mito's Blog
  • JDs VIP Lounge's Expertentipp - Community und Moderator sein
  • Club Archiv's Expertentipp
  • Club Archiv's Quick Start Guide

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Firstname


Birthdate

Between and

Tariff

Found 1 result

  1. Sehr geehrte Damen und Herren, ich erwarte mir morgen, den 10.05.2022 einen Rückruf Ihres Unternehmens! Ich erwarte mir einen Ansprechpartner, welcher der deutschen Sprache mächtig ist und Weisungsbefugnis besitzt! Grund meiner Forderung ist, dass Rechnungen seit 2 Monaten absolut nicht korrekt sind, und mir inkompetente Mitarbeiter der Serviceline andauernd falsche Informationen bzw. Versprechen kundtun! Es werden Rechnungsbeträge eingefordert, welche absolut nicht in Ordnung sind, und vertraglich auch nicht vereinbart wurden! Ich/Wir als Kunden sind es leid andauernd ***********t zu werden! Wenn wir morgen, den 10.05.2022 keine Lösung herbeiführen, welche rechtlich in Ordnung ist, dann wird der ganze Fall an unseren Anwalt übergeben! Meiner Partnerin, welche den gleichen Wohnsitz wie meine Person bewohnt, hat sich einen Vertag anmelden wollen, wo in erster Instanz gesagt wurde, es sei einfacher die Anmeldung über mich zu machen und dann nach Erhalt der SimKarte den Vertrag auf sie zu ändern. Als wir uns dann bzgl. der Änderung gemeldet haben, hat die nächste Mitarbeiterin gemeint, dies sei aber nicht so einfach! ??????? Wurde dann aber trotzdem geändert! Danach habe ich aber die Rechnungsbeträge meiner Partnerin aber auf meiner Rechnung gehabt und es wurde auch Aktivierungsgebühr verrechnet, was aber nicht der Fall sein sollte!!! Nach langem hin und her wurde mir dann mitgeteilt, dass mir im nächsten Monat die Forderungen wieder gutgeschrieben werden und bei meiner Partnerin nachgefordert werden. So, siehe da, Rechnung ist hier, und ist schon wieder falsch !!!! Meine Partnerin wohnt, wie oben erwähnt, an der selben Adresse wie ich und es war Grundvoraussetzung für uns, dass sie Magenta Eins Kunde ist (sonst hätten wir diesen Tarif/Vetrag nicht angemeldet)!!! Auf der Rechnung ist aber leider nichts von Magenta Eins Rabatten zu sehen und zu aller Frechheit wollen Sie jetzt noch Vertragswechselgebühren einheben und die Aktivierung wurde wieder nicht gutgeschrieben wie vereinbart!!!!!!!!!!!!????????????? Geht es jetzt noch???? Ein richtiger Verbrecher Verein!!!