Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'dhcpv6'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


2 Ergebnisse gefunden

  1. Im Router-Mode der Compal Connect-Box bekomme ich nur einen /64 Prefix assigned, aber keine IPv6 Prefix-Delegation. Da antwortet mir der DHCPv6 Server trocken: "Status Code: NoPrefixAvail (6) Status Message: Server support for prefix delegation is not enabled. Sorry buddy." Der Support empfiehlt mir daraufhin den Bridge-Modus. Um den Bridge-Mode aktivieren zu können muss man mich auf Legacy IP (v4) umstellen. OK. Gesagt. Getan. Im Bridge-Mode bekomme ich nun gar keine Antwort mehr auf Router-Solicitation bzw. DHCPv6 Requests. Klar, ich wurde ja auch auf Legacy IP umgestellt und bekomme deshalb über DHCPv4 "nur" eine IPv4 Adresse assigned. Wie komme ich jetzt an meine versprochene IPv6 Prefix-Delegation? Wieder auf IPv6 zurückstellen lassen, aber im Bridge-Mode bleiben? Geht das überhaupt? Oder ganz was anderes?
  2. Fixe IP für ipv6 per dhcpv6

    Hallo, ich habe eine Connect Box und würde nun eigentlich gerne alles über IPv6 im Netzwerk betreiben, ohne IPv4 Adressen zu vergeben (da ein Portforwarding laut Web-Oberfläche nicht möglich ist und nur noch mit IPv6 funktioniert). Leider sehe ich nur eine Möglichkeit IPv6-Adressen mit einem Portforwarding zu versehen, allerdings sehe ich keine Möglichkeit über den DHCPv6 feste IPv6-Adressen zu vergeben. Scheint somit eine Pattsituation zu sein. Nun meine Frage: Wie weise ich fixe IPv6-Adressen über DHCPv6 zu oder wie öffne ich Ports für IPv4?
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.