Jump to content

Magenta Community

nightfever77

Starter
  • Posts

    2
  • Joined

  • Last visited

nightfever77's Achievements

  1. Bei mir hat sich das Thema seit kurzem aufgelöst. Wodurch auch immer... Ich habe keinen Einbruch mehr bei DDownload-Verbindungen. Bei mir gab es auch noch eine weitere 'Begleiterscheinung', die nun auch nicht mehr auftritt. Ich hatte regelmäßig packet loss für wenige Sekunden, sodass ich immer aus dem Firmen-VPN raus geflogen bin (arbeite teilweise im HomeOffice). Ich konnte mir in beiden Fällen aber mit meinem zweiten (von meinem Arbeitgeber gesponserten) Zugang eines anderen Providers abhelfen, habe mir extra einen Multi-Wan-Router gekauft (TP-Link ER605, falls wen interessiert). Ansonsten bleib ich dabei, mit Ende der Bindungsfrist geht die Kündigung raus.
  2. Ist bei mir leider genauso. Nur dass ich Kabel-Festnetz (300/50, ehemals UPC Kabel) habe. DDownload bricht nach ein paar Minuten auf 70-200 kb/s ein. Switche ich auf meinen mobilen Hotspot (DREI, 5G) ladet es im zweistelligen mb/s Bereich weiter. Ich bin davon überzeugt, dass Magenta hier eine Drosselung für bestimmten Content betreibt. Dies ist mit einer der Gründe, weshalb ich nach Ablauf meiner Bindefrist kündigen werde.