Jump to content

Magenta Community

Daimon

Member
  • Posts

    4
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Daimon's Achievements

  1. Werde mich am Wochenende mal durch die Routereinstellungen quälen und den Kanal wechseln. Tut ja sonst keiner und man kann wohl davon ausgehen, das alle Router hier um mich auf dem voreingestellten Kanal senden. Ich wünschte ich würde die 80MBits/s erreichen, damit wäre ich schon zufrieden, aber wie gesagt, bei mir kommen lächerliche 16-20 an, weniger als unter UPC.
  2. Habe es gerade nochmal über die technische Hotline versucht, aber nach 10 Minuten warten hat sich das Telefonat mitten in der tollen Musikkulisse selbst terminiert. lol das kanns nicht sein.
  3. Coax-Kabel mit diesem neuen Eckteil. Ich kann mich bei Einzug in die Wohnung noch daran erinnern, dass die Geschwindigkeit während der Installation durch den Techniker weit über meinem Vertrag war und er dies auf sein Tun hin erst irgendwie drosseln musste.
  4. Liebe Community, vor ein paar Wochen wurde ich durch eine Magenta-Mitarbeiterin kontaktiert, welche mir ein Upgrade meines bestehenden UPC-Vertrages (75MBits/s) für marginale Mehrkosten und einem neuen Router angeboten hat. Ich ließ mich darauf ein, worauf bald eben der neue Router kam, ich alles ordnungsgemäß umgebastelt habe und sogleich das neue Internet mit den angeprießenen 150Mbits/s ausprobieren konnte. Jedoch stelle ich seitdem fest, das meine Bandbreite sogar geringer ausfällt, als mit dem alten Equipment und Vertrag. Vorher erreichte ich über diverse Speedtests oder z.B. beim Download großer Spiele bei Steam konstant 5-6 Megabyte download, entspricht so ca. 50MBits/s. Nun erreiche ich maximal 2-2.5 Megabyte download mit einem doppelt so hohen Ping, sprich es bleiben mir noch 16-20MBits/s für einen 150MBits/s Vertrag. Tests wurden zu allen möglichen Zeiten von mir durchgeführt und dokumentiert, Wochenends, mitten in der Nacht, in aller Früh, etc. et al. Wollte gerade mit dem Kundensupport telefonisch in Kontakt treten, aber nach 25 Minuten in der Schleife bei anfangs geschätzten 10 Minuten Wartezeit, hab ich aufgegeben. Wie soll man hier weiter vorgehen?