Jump to content

Magenta Community

uzuff

Member
  • Posts

    5
  • Joined

  • Last visited

uzuff's Achievements

Starter

Starter (1/7)

  • Community Starter

Recent Badges

  1. Hm.. ja das wäre vl. einen Versuch wert - danke für den Tipp. Und wenn's nicht klappt, dann bleib ich beim alten Ubee und probier dort vl. nochmal den 5Ghz Channel aus (vielleicht ist ja "a/b/g/n" mit 5 schneller als mit 2,4? Auch wenn es nicht so schnell wie "ac" mit 5Ghz ist..? PS: (ich war früher auch immer LAN Verfechter.. aber seit vielen Jahren bin ich im w-lan auch bei 40ms oder weniger.. wozu da noch kabel anstecken :-)
  2. Danke für die Info, besonders die letzten beiden Antworten waren sehr aufschlussreich. Mein Fazit ist: Ich würde gerne tauschen, das neue Modem erfüllt genau was ich suche.. wäre da nicht der Latenz-bug. Das kann ich nicht riskieren, das würde mir ja beim online zocken ja jede Freude nehmen. :-(
  3. Interessant. Also der Internet Monopolist in Wien hat kein aktuelles, fehlerfreies Modem. Na bravo. :-/ Vielleicht kann mir das mit dem W-Lan Speed noch jemand erklären.. mir geht's wie gesagt wirklich hauptsächlich darum, das zu beschleunigen (sofern möglich). LAN-Kabel hab ich kaum mehr im Einsatz im täglichen Leben. NAS <--1Gbit LAN --> Modem/Router (Ubee) <--- W-Lan SPEED=? ---> Notebook
  4. Schneller im W-Lan klingt gut.. kann man das vl. in mbit ausdrücken? Reden wir von relevanten Geschwindigkeitszuwächsen? Wie kann ich mir den bug vorstellen? Per firmware lösbar? Immer auftretend? Hat jemand einen Tipp für einen LA fähigen Router? Kann ich die Magenda-Dose dann auf "modem-only" stellen?
  5. Hallo, auf meine Frage, welche Netzwerkgeschwindigkeit (LAN/W-LAN) mein alter Ubee EVW3226 Router kann/können sollte (bzw. ob ein Wechsel auf ein aktuelles Gerät empfehlenswert wäre) hat mir der Service-Mitarbeiter im whatsapp nur gesagt, ich "könne gerne tauschen", es "könne Besserungen mit sich bringen, das wäre jedoch nicht gewährleistet" und es gäbe ein "Compal Modem" im Angebot. Weitere Details oder technische Details konnte er nicht nennen (nur dass es kein Modell gäbe, das Link Aggregation unterstütze - danach hatte ich auch gefragt). Meine Frage: Sollte ich tauschen? (ich nutze derzeit einen alten 75mbit Tarif - dafür ist der alte Router schnell genug, schon klar) (es geht mir aber hauptsächlich um meine Netzwerkgeschwindigkeit, sprich NAS zu Notebook - egal ob via Kabel oder W-LAN, das kommt mir momentan extrem langsam vor) (sonstige einsatzzwecke sind online-gaming, sprich ping-sensitiv) Ich gehe davon aus per LAN sollte auch der alte schon 1 gbit schnell sein? Gibts im W-LAN Unterschiede? Ich habe eine kleine Wohnung und nutze momentan 2,4Ghz W-LAN. Danke für alle Tipps!