Zum Inhalt springen

Magenta Community

Asus Router RT-AX58U Verbindungsprobleme

Hallo zusammen, sollte grundsätzlich ein Router verbunden an einem von euch bereitgestellten Mesh-Modem/Router problemlos funktionieren out-of the box wenn man nichts am Router konfiguriert oder ist eine spezielle Konfiguration nötig? Das Internet ab dem Asus Router hat Verbindungsabbrüche die ich noch nicht eingrenzen kann, also auch über Kabel/LAN. Der Asus Router hat eine App die Tests durchführen kann und bei DNS z.B. laufen nicht alle Tests durch, nur die Hälfte ca., ich weiß nicht ob das normal ist oder alle grün durchlaufen sollten, Router aus/einstecken wurde schon mehrmals probiert... bin ziemlich lost.

Bearbeitet von tererecool

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Modem in den Bridge Modus (über die Weboberfläche 192.168.0.1, im Bridge-Modus ist die Weboberfläche nur erreichbar wenn via LAN verbunden und stattdessen 192.168.100.1) versetzen und den WAN-Port des ASUS mit einem LAN-Port des Magenta-Routers verbinden.

 

Weiter sollte keine Konfiguration notwendig sein, die Standardeinstellungen in den WAN-Einstellungen des ASUS, WAN-Modus 'Automatische IP' und keine Authentifizierung, sollten richtig sein.

 

Jedenfalls hab ich aktuell auch plötzlich Probleme mit dem größeren (aber älteren) Bruder deines Routers. Bei mir hilft aktuell nur im Dual-WAN-Modus mit 2 Netzwerkkabel an die UPC Connect Box und in den System-Einstellungen des ASUS 'Webzugriff über WAN aktivieren' auszuschalten.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bridge-Modus geht in diesem Fall nicht weil ein Raum eben über das WLAN vom Modem arbeiten sollte und der andere ferngelegende Raum über den Router laufen sollte.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

 

Zitat

Jedenfalls hab ich aktuell auch plötzlich Probleme mit dem größeren (aber älteren) Bruder deines Routers.

 

Seit ein paar Tagen erst oder seit wann?

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb tererecool:

Bridge-Modus geht in diesem Fall nicht weil ein Raum eben über das WLAN vom Modem arbeiten sollte und der andere ferngelegende Raum über den Router laufen sollte.

Dann musst du den ASUS in den Repeater-Modus versetzen, sollte die Oberfläche so ähnlich sein wie bei meinem ist das unter Administration. Ich habe einen Screenshot angehängt.

AiMesh funktioniert nur im Zusammenspiel mit anderen AiMesh-fähigen Geräten von ASUS.

Screenshot_20210428-080919_Chrome.jpg

vor 15 Minuten schrieb tererecool:

 

Seit ein paar Tagen erst oder seit wann?

Ja seit dem Erbeben bei Wien letzte Woche.

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sollte bei dir so ähnlich aussehen:

How-to-Setup-ASUS-RT-AC68U-as-an-Access-

 

Der ASUS scannt dann nach verfügbaren WLAN-Netzwerken in der Umgebung, du wählst das von deinem Magenta-Gerät.

How-to-Setup-ASUS-RT-AC68U-as-an-Repeate

 

Im letzten Schritt kannst du noch auswählen ob der ASUS die WLAN-Einstellung vom Magenta-Router übernehmen soll (Netzwerknamen, Passwörter, Sicherheit etc) oder eigene neue Netzwerknamen, Passwörter usw.

 

How-to-Setup-ASUS-RT-AC68U-as-an-Repeate

 

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.