Zum Inhalt springen

Magenta Community

  • Ankündigungen

    • Ping Anrufe von +680   
      2020-06-02

      Es sind vermehrt Anrufe mit der Vorwahl 00680 (Republik Palau) im Umlauf. Bitte hier auf keinen Fall zurückrufen und den Anruf ignorieren.  Für Interessierte: Palau auf Google Maps

      Weiterlesen...

Huawei B529s-23a (HomeNet Box) - LAN-LED blinkt im Sekundentakt, auch bei ausgeschaltetem PC

Hallo liebe Leute! Ich habe seit ein paar Tagen die neue HomeNet Box (Huawei B529s-23a) und seit der ersten Inbetriebnahme blinkt die LAN-LED gleichmäßig im Sekundentakt.

Die HomeNet Box ist per LAN-Kabel direkt mit meinem PC verbunden. Dass das Blinken normalerweise für Datentransfer steht, ist mir durchaus bewusst, aber die LED blinkt auch dann, wenn der PC ausgeschaltet ist, also überhaupt kein Datentransfer stattfinden kann.

In der Bedienungsanleitung steht, dass die LED ununterbrochen leuchten sollte (bzw. steht an keiner Stelle, was das Blinken bedeuten soll).

Ich habe zum besseren Verständnis ein Video gemacht und als GIF angehängt - so geht das 24 Stunden lang, egal ob das Endgerät in Betrieb ist oder nicht. Kompletter Router-Reset und Firmware-Update wurde bereits durchgeführt und führte zu keiner Änderung.

LG

VID_20180421_173656.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nun dann bleibt für mich nur über, dass der status aktiv/angesteckt symbolisiert werden soll und das ein datentransfer (ist eigentlich immer so, sobald die netzwerkkarte strom hat) läuft. letzter versuch für dich, wenn du willst, den pc nachdem er heruntergefahren ist, ganz vom strom nehmen bzw. bei laptop den akku raus. kann allerdings ein paar sekunden dauern, bis die restspannung abgebaut ist und dann die led beobachten. 

macht übrigens mein b525s-23a genau gleich, blinkt auch sobald lan kabel drin ist. allerdings fahr ich auf einen switch und da läuft immer was ;)

lg und schönen abend

Bearbeitet von 5igi3lue
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

7 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hallo, 

die Indikation LED gibt beim LAN Anschluss am PC auch Auskunft darüber, wie schnell die Verbindung im internen Netzwerk ist. Also ob es sich um ein 10er, 100er oder Gigabit LAN handelt. Könnte es sein, dass dein Endgerät nicht Gigabit LAN unterstützt? 

Was passiert, wenn du das Kabel an der Box oder dem Endgerät absteckst oder mit  einem anderm Gerät verbindest?

Lg

Bearbeitet von 5igi3lue
Nachtrag
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

danke für die Antwort. Mein Endgerät, in dem Fall der PC, hat Gigabit LAN, daran dürfte es also nicht liegen. Aber deiner Antwort entnehme ich, dass das tatsächlich nicht so blinken sollte (wenn die Voraussetzung Gigabit LAN erfüllt ist)?

Bearbeitet von schneider1988
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und wenn du es absteckst, geht die led aus?

hättest du eventuell auch ein anders kabel zur hand, um eine beschädigung auszuschließen?

 

Bearbeitet von 5igi3lue
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ich es abstecke, ist die LED aus; sobald die Box mit dem PC (egal ob an oder aus) oder über die Netzwerkdose mit dem (auch Gigabit) Switch verbunden wird, blinkt das Lämpchen. Kabel hatte ich auch schon unter Verdacht und daher mehrere verschiedene, teilweise brandneue verwendet - leider keine Änderung.

Bearbeitet von schneider1988
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nun dann bleibt für mich nur über, dass der status aktiv/angesteckt symbolisiert werden soll und das ein datentransfer (ist eigentlich immer so, sobald die netzwerkkarte strom hat) läuft. letzter versuch für dich, wenn du willst, den pc nachdem er heruntergefahren ist, ganz vom strom nehmen bzw. bei laptop den akku raus. kann allerdings ein paar sekunden dauern, bis die restspannung abgebaut ist und dann die led beobachten. 

macht übrigens mein b525s-23a genau gleich, blinkt auch sobald lan kabel drin ist. allerdings fahr ich auf einen switch und da läuft immer was ;)

lg und schönen abend

Bearbeitet von 5igi3lue
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entschuldige bitte die späte Antwort...
Beim ausgeschalteten und stromlosen PC ist die LAN-LED aus. Meine kann also scheinbar nur 2 Dinge: Nicht leuchten oder blinken :-D
Aber seitens T-Mobile wurde mir jetzt auch mitgeteilt, es sei völlig normal, und da es auch bei dir nicht anders ist, nehm ich das so hin.
Es hat mich nur verunsichert, dass eben extra der wortlaut "ununterbrochen leuchtende LED" als Normalzustand in der Bedienungsanleitung verwendet wurde.

LG und danke für die Hilfe ;-)

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke fürs feedback!

es werden immer wieder fehler in bedienungsanleitungen gemacht, insbesondere wenn sie aus einer anderern sprache übersetzt werden ;)
so wie du schon geschrieben hast, hinnehmen und nicht wundern, ist zumindest oft meine devise...

lg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.