Zum Inhalt springen

Magenta Community

Gemeine Abzocke oder ein Betrugsversuch ?
Sollten Sie keine dieser Bestätigungsvorgänge mit Ihrer Bestellung in Verbindung bringen können, prüfen Sie bitte auch die Möglichkeit, ob eventuell jemand Drittes Zugriff auf Ihr Mobiltelefon hatte und die Bestellung möglicherweise ohne Ihr Wissen durchgeführt hat? Es liegt von mir keine Aktive Zustimmung vor. Ich benütze die Sim auch nicht mit dem Handy sondern nur mit meinem Laptop welcher nie von jemanden benützt wurde. 
Somit funktioniert euer Sicherheitssystem nicht, in diesem Fall. Sollte sich jemand eingehackt haben ? Von meiner Seite habe ich nie etwas mit dieser Firma aus Nederland zu tun gehabt und werde es auch in Zukunft nicht tun, da ich mit möglichen [***]n nicht verhandle. Ich hoffe T-Mobile kann mich in Zukunft vor solchen Atacken schützen. Nur T-mobile weiss wie dieses "Geschäft zustande gekommen ist,.. 
" (- Eingabe eines 6-stelligen TAN-Code auf der T-Mobile Bezahlseite im Internet. Der Code wird in diesem Fall im Zuge der Bestellung per SMS an die betreffende Rufnummer übermittelt und muss von dort manuell übertragen werden.- Betätigung des Buttons „Zahlung Freigeben“ auf der T-Mobile Bezahlseite im mobilen Internet, wenn die Bestellung via Internet am Handy (WAP) erfolgt.- Bestätigung der Bestellung via SMS mit dem Inhalt „Ja“ an die Kurzrufnummer 44044.)" 
Keines dieser Sicherheitscheck wurde bei diesem "Geschäft" getätigt. Somit hat T-Mobile keine Berechtigung eine Zusatzgebühr zu verbuchen. Es handelt sich zwar um einen kleinen Betrag von 40.- Euro, trotzdem würde ich gerne wissen welchen Sicherheitscheck T-Mobile bei diesem "Geschäft" getätigt hat. Am liebsten würde ich diesen undurchsichtigen Vorfall vergessen und mich nicht weiter damit beschäftigen müssen, um in der Zukunft weiter ihr Kunde bleiben zu können. Sie können weiter von meinem Konto 25.- Euro abbuchen, jegliche weitere Abbuchung BITTE nur mit meiner ausdrücklichen Zustimmung, welche nicht stattgefunden hat. 
Mfg. E.Szattler-W.

Nachtrag : Soviel zur Fa. Mobeetech,.. 
.§ 1 Geltungsbereich
1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrags zwischen die Mobeetech BV, Halstraat 31B, Breda Die Niederlande. (im Folgenden: Diensteanbieter) und dem Nutzer der Leistungen des Diensteanbieters. An diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auch die Rechtsnachfolger des Diensteanbieters sowie die des Nutzers gebunden.
2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich für Nutzer aus Deutschland. 
AUSSCHLIESSLICH DEUTSCHLAND. Wie kann ich da einen Vertrag in Österreich haben ? AGB von dieser dubiosen Firma !

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1 Antwort auf diese Frage

Recommended Posts

Gast

Hallo sissy! 

Bei Downloads und Abos von Drittanbietern übernehmen wir lediglich die Weiterleitung der Verrechnung der Dienste. Wie du auch in deinem Beitrag erwähnst kommen diese Dienste nur bei einer Bestätigung zu stande. 

Sollten Ungereimtheiten entstehen empfehle ich direkt beim Dienstanbieter, in diesem Fall Mobeetech, zu reklamieren. Denn die Bestätigung für die Buchung muss auch dort erfolgen. 

Die notwendigen Kontaktdaten vom Anbieter findest du direkt im Kundenportal unter Rechnung - Zahlungsdienste. 


Grundsätzlich empfehle ich auch eine Sperre von Donwload und Abos unter Meine Daten - Aktive Sperren bearbeiten im Mein T-Mobile. 


Ich nehme an, du hast all diese Schritte bereits erledigt und empfehle dir nochmal direkt mit uns Konkakt aufzunehmen, solltest du das nicht schon parallel erledigt haben. 
Wenn nicht, schreib und mal eine kurze Privatnachricht über Facebook oder den Servicechat. 
http://www.t-mobile.at/service/#livechat
https://www.facebook.com/TMobileAustria

LG Phil 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.