Zum Inhalt springen

Magenta Community

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'nachträgliche abbuchung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Tags (Schlagwörter) mit einem Beistrich oder Enter.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Kategorien

  • Telefonie
    • Vertrag & Rechnung
    • Wertkarte
    • Telefonie & Roaming
    • Mobilnetz
    • Handys, Tablets & Wearables
    • VoIP & Festnetz
  • Internet
    • Kabel, DSL & Hybrid
    • Mobilnetz
    • WLAN & E-Mail
    • Router & Modem
    • Gaming
    • Vertrag & Rechnung
  • TV & Entertainment
    • Magenta TV
    • On Demand
    • TV On
    • Vertrag & Rechnung
  • Business Lösungen
    • Business Telefonie
    • Business Internet & Sicherheitslösungen
    • Business Domain & Webhosting
    • Business Cloud Lösungen
  • Community Talk
    • Off Topic
    • Community Features

Kategorien

  • Community Details

Expertentipps

Keine Ergebnisse

Keine Ergebnisse


1 Ergebnis gefunden

  1. Guten Tag, bei Abschluss meines Fiber 75 Internet Vertrages wurde eine monatliche SEPA Lastschrift als Zahlungsmethode, so wie dies auch in den AGBs vorgesehen ist, festgelegt. In den ersten 7 Monaten erfolgte jedoch keine Abbuchung von meinem Konto, ich habe dies, um ehrlich zu sein, auch nicht überprüft und bin davon ausgegangen, dass der Betrag monatlich abgebucht wurde. Nach 7 Monaten habe ich die erste Rechnung zu dem laufenden Vertrag erhalten, in der sämtliche nicht durchgeführten Abbuchungen auf einmal abgerechnet wurden und eine Summe von knapp € 200,- ergeben. Auf Rückfrage bei der Serviceline wurde mir mitgeteilt, dass scheinbar systemseitig ein Problem aufgetreten ist und nun sämtliche offenen beträge fällig sind. Meines Wissens nach, ist dies nicht zulässig, da laut Vertrag eine monatliche Abbuchung vereinbart wurde und mich als Kunde in diesem Fall keine Schuld trifft. Zahlungswilligkeit besteht, da auch ein Mobilvertrag bei Magenta besteht, welcher monatlich verrechnet und abgebucht wird. Kann mir eventuell jemand sagen, ob die nachträgliche Verrechung rechtlich zulässig ist bzw. ob ich in diesem Fall Einspruch erheben kann? 200 Euro auf einen Schlag sind schon sehr heftig. Vielen Dank und liebe Grüße
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.