Zum Inhalt springen

Magenta Community

FröGer

Starter
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Registration Date

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von FröGer

  1. Danke für die Antwort! Mag schon sein, dass eine Warn-SMS geschickt wurde - macht aber keinen Sinn in einer Alarmanlage, wenn sie nicht gelesen werden kann. Bei der Registrierung habe ich all meine Kontaktdaten angegeben, TEL.Nr., e-Mail,... - es gibt doch viele solche Module (zB für Heizungen, etc...), die Wertkarten enthalten. Gibt es keine Möglichkeit die SIM wieder zu aktivieren? Ich bin wirklich sehr verärgert über die Situation, noch dazu, wenn ich höre, dass ich dann auch noch eine Gebühr bezahlen muss (wie hoch ist diese?) oder das Guthaben verfällt - ich versteh‘s nicht! Kann ich das Magenta Serviceteam nicht per Mail kontaktierend?
  2. Hallo liebe Leute! Habe seit ca. 1 1/2 Jahren eine (noch tele.ring) Wertkarte, eingebaut in eine Alarmanlage in einem Wohnmobil, mit ca. 20 € Guthaben. Da noch soviel Guthaben drauf ist und die SIM-Karte selten aktiv ist (keine Alarme, ab und zu Status-Abfragen), und durch Corona-Lockdown das Wohnmobil garagiert ist, habe ich nicht an eine jährliche Aufladung gedacht. Ich wurde auch nicht informiert, dass die SIM im Sommer 2020 deaktiviert und dann im Dezember automatisch gekündigt wird. Jetzt ist die SIM wertlos und nicht mehr verwendbar, muss von einem Fachmann ausgebaut werden, angeblich kann ich dann damit in einem Shop mein Guthaben zurückverlangen...? Dann eine neue Karte kaufen, registrieren, anmelden, aufladen, einbauen, Alarmanlage neu programmieren..... Ich möchte die SIM-Karte weiter verwenden, gibt es irgendeine Möglichkeit, sie wieder zu aktivieren??? Habe gestern schon mit der Hotline telefoniert, dort konnte man mir nicht weiterhelfen, Magenta e-Mail-Adresse gibt es anscheinend keine.....
×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.