Zum Inhalt springen

Magenta Community

Ich bin ziemlich verärgert wenn ich sehe das nach langer vertragslaufzeit plötzlich eine Grundgebühr Änderung per Post kommt.. Zahle mit dem zusätzlichem Vertrag bei telering und 3 Abschlüssen schon 80x im Monat und doppelte service pauschale... Nie bekam ich neue Angebote.. Bis zum 18.3 könne man ja kündigen..wenn man mit der mehr Zahlung von 4,99 nicht einverstanden ist... Eingriff in einen gültigen langen Vertrag.. So sehe ich es... Na dann komme ich dem nach und habe nicht nur 1 e von 2 wlanrouter sondern gleich meinen Handy Ertrag und den telering Vertrag dazu gekündigt.. Es kam bisher noch keine normales Feedback. Die Mitarbeiter ist es wohl egal wenn man als treuer langjähriger Kunde verärgert das Handtuch schmeißt... Es kommen ja Kunden nach.. Alte Verträge werden einfach angepasst ohne den vertragsbesitzer vorab persönlich zu kontaktieren.. Jeder ist ersetzbar.. Auf 1Alten Kunden kommt einer der mehr Geld da lässt.. Ich bin soo sauer.. Aber ehrlich die Angebote für neue Kunden sind nicht berauschend.. Suchte mir schon einen neuen Anbieter mit top Angebot.. 2 Handys und ein Router um weniger Geld und mehr Leistung... Also bin dann nach über 20 Jahren Ende März kein T-Mobile Kunde mehr..Denen scheint es egal zu sein.. Die Kündigungen wurden unverzüglich vorgenommen.. Alles gekündigt und ab...ich find es nur eine bodenlose Frechheit.. Und dass man so mit Kunden umgeht zeigt mir,  dass die loyalitat unter aller Sau ist...Bereue es nicht dass ich zusammenbacke... Mein Geld wird woanders gerne genommen.. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

26 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Am 15.2.2019 um 14:43 schrieb Sonny:

Hallo ganzwurscht und andere Verschaukelte, habe fast gleiche Erfahrungen gemacht. Seit 14 Jahren T-Mobile Kunde (anfangs mit 3 Nr. für Familie) nie Angebote bekommen nur bei direkter Nachfrage. Habe im Dez. 2018 die letzten beiden Nr. zum 31.01.2019 gekündigt und auch bestätigt bekommen. Erst jetzt merkte man, dass es uns noch gibt und machte neue Angebote, welche schlechter waren als anderswo und nur durch teure Zusatzpakete hätte ich das selbe bekommen als beim jetzigen Anbieter, also schön draufgezahlt. Jetzt kam die Rechnung und da wird doch einfach für den nächsten Monat die Grundgebühr verrechnet obwohl drauf steht "Das ist Ihre Endabrechnug!!!!!!" Also hab ich mal schnell versucht zu reklamieren - Antwort -" Sie bekommen noch einen Endabrechnung und dann Ihr Geld zurück" Sehr ungehalten die Dame am Telefon, weil sie nicht kapiert hat, dass auf der Kündigungsbestätigung der 31.01.2019 und nicht wie sie behauptet hat der 01.02.2019 und als ich Fragte wann ich das Geld zurück bekäme, meinte sie im März. Hä März- ich will mein Geld sofort zurück und nicht erst nächstes Jahr Pflaumpfingsten wenn die Äppel blühen - aber das fand sie unerhört und legte nach kurzem Wortwechsel einfach auf. Das lass ich mir nicht gefallen - so geht man nicht mit Kunden - Entschuldigung ehemaligen Kunden - um. Aber wie gesagt Kunden sind ganz wurscht.

Naja wenn ich mir das ganze so durchlese bin ich froh nur mehr Wertkarten Kunde zu sein den wenn man einen Vertrag hat bekommt man auch nicht mehr und nur eine 24 Monats Bindung auf das Auge gedrückt.Ich verstehe ja das dies alles Geld kostet und alles teurer wird aber früher wo ich noch Max.Mobil Kunde war bekam ich 500 Schilling auf der nächsten Rechnung gut geschrieben weil ich an meinen Urlaubsort in Kärnten kein Max.Mobil Netz hatte und meine Ex damals auch ein Guthaben auf ihre Wertkarte.Ok da gab es nur A1 und Max.Mobil vielleicht liegt es ja daran..

 

Bearbeitet von Rexalius2000
0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zur T Mobile Verwendungsgruppe / Verwendungsklasse kann ich euch folgende Info geben:

Ab 18.3.2019 gelten die neuen Vertragsbedingungen. Der Tarif HomeNet unlimited Light wird auf LTE Light umgestellt. Allerdings wird die Verwendungsklasse B auf H herabgestuft. Konkret bedeutet dies eine Performance von nur mehr 21% gegenüber dem bisherigen Tarif. Der Download wird dafür von 20Mbit/s auf 30Mbit/s (+50%) erhöht. Dies hat jedoch kaum Auswirkung auf die Geschwindigkeit, da bei hoher Auslastung die Verwendungsgruppe die Verteilung bestimmt. Konkret bedeutet der Wechsel auf den neuen Tarif LTE Light folgendes: +23% höhere Tarifkosten und +10% höhere Servicepauschale. Dafür -70% Performance Einschränkung. Tmobile gewinnt, der Kunde verliert. Meine Empfehlung: Finger weg davon und sofort kündigen. Bis 18.3.2019 kostenlos möglich

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.