Zum Inhalt springen

Magenta Community

Hallo,

ich wollte fragen ob es eine Möglichkeit gibt ein VPN Tunnel auf dem Homenet Router einzurichten.

Danke im voraus.

 

Mit freundlichen Grüßen

Fabian Walcher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,
welche Router hast du denn? Huawei b593? 

Grundsätzlich brauchst du dafür einen eigenen Router dahinter stehen, oder du richtest die VPN Softwareseitig auf z.B.: einem Raspberry Pi ein. Also mit dem B593 oder der HomeNet Box geht das auf keinen Fall

Lg

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

10 Antworten auf diese Frage

Recommended Posts

Hi,
welche Router hast du denn? Huawei b593? 

Grundsätzlich brauchst du dafür einen eigenen Router dahinter stehen, oder du richtest die VPN Softwareseitig auf z.B.: einem Raspberry Pi ein. Also mit dem B593 oder der HomeNet Box geht das auf keinen Fall

Lg

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich habe einen Huawei B315.

Aber wenn ich das mit einem Rasberry Pi mache, muss ich eine Portweiterleitung oder ähnliches einrichten? Weil ich komme ja von außen sonst nicht drauf oder? 

Danke & LG

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau so ist es. Dann müsstest du eine Portweiterleitung verwenden und am Raspi z.B.: OpenVPN konfigurieren.

Eine Portweiterleitung kann aber der B315 grundsätzlich :)

Lg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen lieben Dank!!!!!

Dann werde ich gleich zum nächsten Geschäft fahren und mir einen Raspberry Pi 3 kaufen :)
 

LG und schönes Wochenende

1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Helikipotella:

Vielen lieben Dank!!!!!

Dann werde ich gleich zum nächsten Geschäft fahren und mir einen Raspberry Pi 3 kaufen :)
 

LG und schönes Wochenende

Coole Sache. Also bist du eh auch eher ein Technikfan und kennst dich damit aus? :)

Was mir auch noch einfällt, falls du den Raspi nicht kaufen möchtest, oder nicht konfigurieren (was schon ein wenig Aufwand bedeutet), dann kannst du dir auch einen Router nehmen, der VPN kann und den dahinter hängen :) So habe ich das aufgesetzt. Bei mir steht ein Asus Router dahinter, der DynDns und VPN managed.

Das solltest du nämlich auch bedenken, du müsstest dann auch DynDns einrichten, weil sich ja deine IP Adresse immer wieder ändern kann und du das ja nicht wirklich weißt.

Lg

Bearbeitet von MarioM
1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.6.2017 um 10:23 schrieb MarioM:

Coole Sache. Also bist du eh auch eher ein Technikfan und kennst dich damit aus? :)

Was mir auch noch einfällt, falls du den Raspi nicht kaufen möchtest, oder nicht konfigurieren (was schon ein wenig Aufwand bedeutet), dann kannst du dir auch einen Router nehmen, der VPN kann und den dahinter hängen :) So habe ich das aufgesetzt. Bei mir steht ein Asus Router dahinter, der DynDns und VPN managed.

Das solltest du nämlich auch bedenken, du müsstest dann auch DynDns einrichten, weil sich ja deine IP Adresse immer wieder ändern kann und du das ja nicht wirklich weißt.

Lg

 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, 

ich hatte die selbe Idee mit einem zweiten Router dahinter, allerdings befindet sich der jetzt im wan des t-mobile routers und kann somit kein VPN aufbauen... was mache ich falsch bzw wie kann ich das ändern? 

Laut Hotline kann der Tmobile Router keinen Bridge Modus... 

Danke im Voraus, 

lg robert 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das macht nichts, wenn du einen Router hast, der DDNS und VPN kann :) Damit sollte das kein Problem sein. Habe ich auch so :)

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na in meinem Fall hängt der neue Router (asus) an dem von Tmobile dran, bekommt somit auch eine interne ip Adresse vom Tmobile Router... und laut Software vom neuen Router ist die interne Adresse des neuen routers auch der Grund warum VPN nicht geht... oder hab ich einen Denkfehler? 

Danke, Lg 

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das stimmt schon, mit der internen IP kommst du nicht weiter.

Aber der ASUS Router kann DDNS, das musst du einrichten, damit kannst du dann auf den Router via einer dir zugeteilten Adresse zugreifen. Und dann kannst du deine VPN einrichten und verwenden :)

Welchen Asus Router hast du denn?

Lg

0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Magenta Webmail Login

Bitte wählen Sie aus, in welches Webmail Sie sich einloggen möchten.